Im Detail

Lebensmittel, die in der Schwangerschaft reich an Folsäure sind

Lebensmittel, die in der Schwangerschaft reich an Folsäure sind

Folsäure, auch Folat genannt, ist ein Vitamin B (B9), das natürlich vor allem in grünem Blattgemüse, aber auch in natürlichem Orangensaft, in geerntetem Weizen, vorkommt. Einige handelsübliche Lebensmittel sind künstlich mit Folsäure angereichert.
Bestimmte Lebensmittel sind eine natürliche Quelle für Folsäure wie Linsen, Bohnen und getrocknete Erbsen, grünes Blattgemüse wie Brokkoli, Spinat, Spargel, Stevia oder Salat, Obst und Zitrussaft. Andere Lebensmittel wie Nudeln, Reis oder Müsli können mit Folsäure angereichert werden. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch, um herauszufinden, wie viel Folsäure sie enthalten.
Diese Lebensmittel sind jedoch kein Ersatz für Folsäurepräparate, die jede schwangere Frau einnehmen sollte (etwa 0,6 - 0,8 Milligramm pro Tag).

Sie sind nur eine Ergänzung zu den Ergänzungen.
Die Wichtigkeit der Sicherstellung der notwendigen Folsäurezufuhr in der Schwangerschaft und vor der Empfängnis ist sehr hoch. Spezielle Studien haben gezeigt, dass Frauen, die vor der Empfängnis und in den ersten Monaten der Schwangerschaft täglich eine ausreichende Menge Folsäure erhalten, von einer Reduzierung des Risikos, ein Kind mit einem schweren Nervenschaden zu bekommen, um bis zu 70% profitieren (ein angeborener Defekt, der die unvollständige Entwicklung des Gehirns und des Rückenmarks beinhaltet).
Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Geburtsschäden Ihres Kindes vorzubeugen, ist sicherzustellen, dass die tägliche Aufnahme von Folsäure ausreichend ist, insbesondere vor der Empfängnis und im ersten Schwangerschaftsdrittel.
Die häufigsten neuronalen Defekte sind: Spina bifida (ein unvollständiger Verschluss des Rückenmarks und der Wirbelsäule), Anenzephalie (eine schwere Unterentwicklung des Gehirns) und Enzephalozele (wenn Gehirngewebe durch eine abnormale Öffnung des Schädels nach außen ragt).
Wenn Sie neben Folsäure-Nahrungsergänzungsmitteln auch eine vitamin B6-reiche Diät einhalten möchten, denken Sie daran, dass Ihr Körper zwar die gesamte Folsäure aus Nahrungsergänzungsmitteln aufnimmt, jedoch nur einen Teil der in Lebensmitteln enthaltenen Folsäure aufnimmt. Folsäure kann verloren gehen, wenn Lebensmittel zu lange gelagert oder gekocht werden. In sauren Umgebungen ist es hitzeempfindlich und kann durch Oxidation beeinträchtigt werden.

Was sind Lebensmittel mit hohem Folsäuregehalt?

Lebensmittel, die natürlich vorkommendes Laub enthalten, machen einen großen Teil des Gemüses und einiger Früchte aus:
• Erbse
• Linse
• Nudeln
• Brokkoli
• Eisbergsalat
• Zuckerrüben
• Sonnenblumenkerne
• Spinat
• Rosenkohl
• Mais
• Spargel
• Ofenkartoffel
• Kohl
• Haselnüsse
• Tomatensaft
• Orangensaft
• Erdbeeren
• Orangen
Ja?
• Bananen
Spinat ist die reichste natürliche Quelle für Folsäure. Enthält ca. 200 Mikrogramm Folsäure pro Portion.
Kohl ist auch reich an Folsäure. Sie können es frisch in Salat und Salate legen.
Frische Bohnen, Linsen, Erbsen und grüne Nudeln sind sehr gute Quellen für Folsäure. Sie sind lecker und leicht zu kochen. Es gibt viele Sorten zur Auswahl. Und "Bohnen" Bohnen sind sehr gut. Eine Tasse weiße Bohnen enthält etwa 150 Mikrogramm Folsäure.
Spargel ist eine Grassorte. Nicht alle Spargelsorten sind gut zu essen, nur "Spargel officinalis" kann vom Menschen verzehrt werden. Es ist reich an Folsäure und lecker in Suppen.
Sonnenblumenkerne eignen sich gut als gelegentliche Snacks und eine Tasse Samen enthält etwa 300 Mikrogramm Folsäure.
Erdnussbutter ist voll von Eiweiß und Nährstoffen. Viele Marken bereichern das Produkt sogar mit mehr Folsäure. Lesen Sie das Etikett und stellen Sie sicher, dass Sie nicht gehärtete Erdnussbutter (wie die, die Öl auf der Oberfläche haben und Sie müssen es mischen) nehmen, weil es keine "trans" -Fette enthält.
Borccoli enthält viele Nährstoffe, die für eine gesunde Schwangerschaft notwendig sind - wie Kalzium und Folsäure - und Brokkoli ist reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, die gegen Krankheiten wirken. Und weil dieses Gemüse Vitamin C in großen Mengen enthält, hilft es Ihrem Körper, Eisen viel leichter aufzunehmen, wenn es mit eisenreichen Nahrungsmitteln wie Brot und Reis verzehrt wird.
Orangen sind sehr reich an Vitamin C, Folsäure und da sie zu 90% aus Wasser bestehen, ist dies eine gute Möglichkeit, den täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Mit Folsäure angereicherte Lebensmittel

Abgesehen von den oben aufgeführten Gemüsen und Früchten, die gute natürliche Folsäurequellen sind, gibt es im Handel Lebensmittel, die mit Folsäure angereichert sind (siehe Etikett):
• Getreide
• Sojamilch
• Einfügen
• Nudeln aus Eiern
• Brot, Muffins und Brioche
• Weißer Reis

Tags Folsäure Folsäure Schwangerschaft