Geschirr

Essen mit Schweinefleisch

Essen mit Schweinefleisch

Das traditionelle Schweinefleisch ist aufgrund seiner hohen Konsistenz eine Zubereitung speziell für die kalte Jahreszeit. Soßen dieser Art von leckerem Essen und reichem Eiweiß im Fleisch helfen dem Körper, seine Energiereserven wiederherzustellen.

Foto: cbsop.com

Vorbereitungszeit

1 Stunde und 15 Minuten

Schwierigkeit

Durchschnitt

Zutaten

1/2 kg Schweinefleisch

2 Stämme

3 Knoblauchzehen

vegetieren

1 Esslöffel Pfefferbrühe

Salz, Pfeffer, Thymian

Pfefferkorn

Öl

grüne Petersilie

Methode der Vorbereitung

Schneiden Sie das Fleisch in Würfel und braten Sie es in etwas Öl, das auf den Boden des Topfes gegossen wurde. Wenn es anfängt zu bräunen, fügen Sie die fein gehackten Zwiebeln hinzu und warten Sie 10 Minuten, bis sie bei mittlerer Hitze erweicht sind.

Schalten Sie es mit einer Tasse Wasser aus und fügen Sie das Gemüse hinzu.

Nach weiteren 10 Minuten Kochen bei geschlossenem Deckel die Pfefferpaste, die Brühe, die restlichen Gewürze (Salz, Pfeffer, Thymian) und eine weitere Tasse Wasser hinzufügen.

Nach einer halben Stunde den zerdrückten Knoblauch hineinlegen, die Brühe schnell einstreuen und das Feuer löschen.

Fügen Sie die gehackte grüne Petersilie hinzu.

Art des Servierens

Das Schweinefleisch wird mit Mamaliguta, Püree, natürlichen oder einfachen Kartoffeln, mit Brot und Essiggurken serviert.

Vorbereitungstricks

Für eine mehr diätetische Option kochen Sie das Fleisch, anstatt es zu braten.

Nährwert für 300 g

Kalorien: 274 kcal

Kohlenhydrate: 21,1 g

Fett: 8,5 g

Protein: 27,3 g